SVP-ENTENRALLY 2019

Die Schlacht ist geschlagen und die Sieger stehen fest...

Wie schon im letzten Jahr war das Rennen von "Niedrigwasser" gebremst und so brauchten die schnellsten Enten eine knappe Stunde für die 1.000 Meter lange Strecke von Etzelsdorf nach Pichl.

ENTENRALLY 2019 - SPANNEND BIS ZUM ENDE

Wie schon im Jahr 2018 machte auch im heurigen Jahr der niedrige Wasserstand des Innbachs den Enten mächtig Probleme, die Strömungen waren immer wieder unterschiedlich und so machten sich viele Enten einen eigenen Weg. Ganz nach dem Motto die "Ersten" werden die "Letzten" sein gingen es die Rally-Enten an. Pünktlich um 10.30 Uhr wurde gestartet und knapp 60 Minuten später tauchten die ersten Enten auf der Zielgeraden auf. Anstelle den direkten Weg durchs Ziel zu nehmen entschlossen sich diese einen Meter vor dem Ziel einer Strömung zu folgen um sich anschließend im Kreis zu drehen. So gewannen andere dieses Rennen 2019, hier möchten wir Euch die ersten Plätze bekannt geben, die restlichen 17 Plätze wurden bei der anschließenden Siegerehrung im Fensterstadion bereits übergeben bzw. werden über ihren Gewinn informiert. Gratulation an alle Gewinner und ein großes Danke an alle Teilnehmer.

1. Platz: Josef DOPPLER (LED-TV 55" gesponsert von der Raiffeisenbank und Elektro Steiger Pichl)
2. Platz: Markus KRAXBERGER (1 Woche Urlaub für 2 Personen gesponsert vom SV Entholzer Pichl und Grandtours)
3. Platz: Markus BREUER (Laserdrucker gesponsert von Bürofachgeschäft Rohrer in Gunskirchen)

Gewinner_Entenrally_2019
Obmann Stv. Rudi Binder bei der Übergabe des Preises an den Gewinner der Entenrally 2019 

Wir möchten uns an dieser Stelle bei Obmann Stv. Rudi Binder und seinem Team für die Organisation und Durchführung sehr herzlich und freuen uns schon auf 2020 wenn die Enten wieder an den Start gehen werden.

Entenrally_2019_04 (1)     Entenrally_2019_01 (1)   Entenrally_2019_03 (1)     Entenrally_2019_05 (1)

Entenrally_2019_02 (1)                         Entenrally_2019_06 (1)
Zurück zur Übersicht
Unsere Sponsoren