NEWS zum Thema COVID-19

Neue Regeln seit Montag den 14.09.2020 für den Amateurfussball in Österreich

Die neue COVID-19 Lockerungsverordnung brachte am Wochenende neue Beschränkungen für den Amateurfussball in ganz Österreich. Aufgrund der steigenden Zahlen wurde die Anzahl der Besucher für ein Fussballspiel von 200 auf 100 reduziert. Somit gilt für viele Vereine nun beim Präventionskonzept nachzubessern bzw. überhaupt eines zu erstellen sofern man mehr als 100 Besucher bei einem Spiel begrüßen möchte - der SVP 1963 hat hier schon im Juli die richtigen Maßnahmen ergriffen.

HALLO FUSSBALLFANS!

Aufgrund der Verschärfungen der Coronaregeln besonders im Veranstaltungs- und Gastrobereich hat dies auch Auswirkungen für den laufenden Fußballbetrieb, welche der ÖFB gestern (14.09.2020) in einer Info an alle Fußballvereine in Österreich zusammengefasst und übermittelt hat.Das Positive vorweg – der SV Entholzer Pichl 1963 hat bereits im Ende Juli ein Präventionskonzept erarbeitet und umgesetzt sowie drei Covid-19 Präventionsbeauftragte benannt (2x Nachwuchs- + 1x Erwachsenenfußball), somit werden weiterhin Spiele bis zu 750 Zuschauer möglich sein – allerdings mit entsprechend gekennzeichneten Sitzplätzen. Eine Kombination von Steh- und Sitzplätzen ist per Verordnung nicht mehr zulässig(nur bis 100 Besucher).

 

SITZPLÄTZE!

Der SVP hat auf der Tribüne derzeit 144 gekennzeichnete Bank-Sitzplätze und auf Heimseite (keine Überdachung) 82 gekennzeichnete Bank-Sitzplätze eingerichtet. Weitere 20 Bank-Sitzplätze stehen den Besuchern auf der Tribünenseite vor dem Gästebetreuerbereich zur Verfügung. Bitte beachtet dass alle Sitzplätze (ausgenommen Tribüne) nicht überdacht sind. Veranstalterpersonal, Spieler, Trainer und Betreuer sowie Ordner erhöhen die Zuschauerzahl nicht, werden jedoch auch nicht in die Besucheranzahl mit einbezogen.


BESUCHER-REGISTRIERUNG!

Das heißt also, nach Ausfüllen der Anwesenheitsliste an der Eingangskassebzw. der Online-Registrierung im Vorfeld zum Spiel, erhalten die Fans je nach Heim oder Gast einen Sitzplatz direkt nach dem Eingang zugewiesenund wir bitten Euch dann diesen Sitz einzunehmen. Weiters verweisen wir auf die bereits bekannten Abstands- und Hygieneregeln im Fensterstadion sowie das Contact Tracing(Online oder beim Eingang). Benutzen sie die bereitgestellten Seifen- und Desinfektionsmittel! Wir weißen in diesem Zuge auch nochmals auf die Maskenpflicht in allen öffentlichen Indoor-Räumen(Kantine, WC-Gang, WC) des Fensterstadions hin.

 

Wir möchten als Verein grundsätzlich ein sicheres Fußballspiel gewährleisten und hoffen, dass uns die Fans und Zuschauer dabei unterstützen - im Moment ist leider viel Verständnis auf das riesige Gelände eines Fußballplatzes mitzubringen.

 


Vorstand SV Entholzer Pichl 1963

www.sv-pichl.at



Alle Informationen zum Thema COVID-19 beim SV Entholzer Pichl 1963




Zurück zur Übersicht
Unsere Sponsoren