#7 UPDATE: SVP-STATUS zu COVID-19

#7 UPDATE: SVP-STATUS zu COVID-19

Der SV Entholzer Pichl 1963 wird in nächster Zeit die Updates für den Erwachsenenfussball hier publizieren. Der Unterhaus-Spielbetrieb wird ab 12.03.2020 durch den OÖ-Fussballverbund bis auf weiteres ausgesetzt. Dies gilt dann für Unterhaus-Teams in Österreich sowie für alle über den ÖFB abgewickelten bzw. besetzten Test- und Meisterschaftsspiele!!!

#7 UPDATE: SAISONABBRUCH IM UNTERHAUS...

Nun ist es amtlich, am heutigen Nachmittag hat das ÖFB-Präsidium inkl. aller Landesverbandspräsidenten bei einer Videokonferenz alle möglichen Szenarien beratschlagt. Aufgrund der verhängten Veranstaltungsverbote vorerst bis 30.06.2020 können mindestens bis zu diesem Zeitpunkt keine Fußballspiele stattfinden. Solange es die Kontaktbeschränkungen gibt ist auch an ein "normales" Training im Amateurbereich nicht zu denken. Aufgrund der verordneten Pause bis Ende Juni bräuchte man jedoch eine gewisse Vorlaufzeit um wieder in den Meisterschaftsbewerb einzusteigen. Am Ende blieb nur mehr der ABBRUCH  der laufenden Meisterschaft 2019/20 über. Der nächste Punkt, die Wertung der abgebrochenen Saison war sicherlich der heiklere Punkt, jedoch auch hier blieb am Ende aufgrund eines in Auftrag gegebenen Rechtsgutachten nur die ANNULLIERUNG der abgerochenen Saison übrig. Jetzt haben die Vereine Gewissheit und können für die hoffentlich regulär startende Saison 2020/2021 planen. "Ich denke jeder Funktionär und Spieler hat auf eine Entscheidung gewartet und war gespannt was der ÖFB am heutigen Mittwoch bekannt gibt. Es ist klar dass in einer derartigen Situation keine Entscheidung für alle richtig sein kann. Wir hätten alle Entscheidungen anstandslos entgegen genommen, auch eine Wertung der Herbstsaison. Natürlich ist diese Entscheidung für uns entspannter wobei wir uns sicher waren dass wir auch am Rasen den Klassenerhalt geschafft hätten. Ich kann auch alle Herbstmeister und Tabellenführer verstehen die jetzt "sauer" sind, wahrscheinlich wäre ich es auch. Ich denke dennoch dass wir alle hoffen müssen dass wir die Saison 2020/21 Mitte August 2020 regulär starten können. Aus heutiger Sicht bin ich mir nicht sicher ob dieser Termin stand hält. Ich wünsche allen Kolleginnen und Kollegen auf jeden Fall alles Gute für die nächsten Wochen, Monate und in der kommenden Saison - wann auch immer diese starten wird", so Sektionsleiter Roman Fuchsberger. Hier gehts zum OFV und zum Rechtsgutachten 

16.04.2020, SV Entholzer Pichl 1963


#6 UPDATE: VERLÄNGERUNG DER VERANSTALTUNGSVERBOTE...

Durch die Verlängerung der Einschränkungen im Bereich der Veranstaltungen bis Ende Juni 2020 hat derOÖ Fussballverbanddie gesamte Runde 5 (Auswärts in Neukirchen) und 6 (Heimderby gegen Tahlheim) im System bereits ABGESAGT. Weiterhin offen ist natürlich das Thema Trainingsbetrieb und daher geht es mit freiwilligen Home-Training auf jeden Fall bis Ende April einmal weiter."Am kommenden Mittwoch berät der ÖFB mit seinen Bundesländerpräsidenten die weitere Vorgehensweise, da durch das Veranstaltungsverbot dementsprechend auch die restlichen Meisterschaftsspiele nicht möglich sind. Somit ein geordnetes abwickeln der Frühjahrssaison in weite Ferne rückt. Egal wie die Entscheidung in diesem Meeting ausfällt, wir als SV Entholzer Pichl 1963 werden diese zur Kentniss nehmen", so Sektionsleiter Roman Fuchsberger. 

09.04.2020, SV Entholzer Pichl 1963


#5 UPDATE: VERLÄNGERUNG DER MAßNAHMEN DURCH DIE BUNDESREGIERUNG...

Durch die Verlängerung der Einschränkungen im öffentlichen Leben ist auch die bisher noch nicht abgesagte Runde 4 betroffen. Somit findet auch der so nun geplante Frühjahrsauftakt im Fensterstadion gegen die Union Schlierbach am Ostermontag nicht statt. Der OÖ Fussballverband hat die gesamte Runde 4 im System bereits ABGESAGT. Dadurch betroffen ist natürlich auch der Trainingsbetrieb und daher geht es mit Home-Training auf jeden Fall bis Ostern einmal weiter. "Ich beschäftige mich beruflich seit rund 3 Wochen mit dem Thema Corona und ich kann mir persönlich nicht vorstellen dass es vor Anfang Mai wieder los geht. Da der Spielbetrieb bei den Profis bis Ende April ausgesetzt ist, würde es ein gänzlich falsches Bild geben wenn die Amateure vor den Profis wieder beginnen. Dazu kommt noch das man in dieser Situation, nach mindestens 1 Monat Pause zumindest zwei Wochen Mannschaftstraining benötigt bevor man in einem Meisterschaftsbetrieb wieder einsteigen kann. Ich beschäftige mich momentan nicht damit ob es im Frühjahr überhaupt nochmals zu einem Anpfiff kommen wird, nur eines ist klar - es benötigt eine österreichweite Lösung, bei allen positiven Gedanken wie die Meisterschaft weitergespielt werden könnte - es ist auch an die Bundesländer zu denken, die im Gegensatz zu den Bundesländern OÖ, NÖ, BGLD oder Wien noch einen richtigen Winter mit Schnee haben - für die würde es schwer werden bis Ende November eine Meisterschaft zu spielen. Ebenso die Themen mit Play-Off (was machen die restlichen Teams in dieser Zeit...?) oder über den Sommer hinweg spielen (Urlaubs-, Transferzeit etc.). Wie gesagt grundsätzlich beschäftige ich mich derweilen nicht damit. Ich wünsche allen viel Gesundheit und haltet Euch an die Vorgaben", so Sektionsleiter Roman Fuchsberger. 

21.03.2020, SV Entholzer Pichl 1963


#4 UPDATE: SPERRE - SPORTANLAGE FENSTERSTADION, Winkelfeld 4, 4632 Pichl bei Wels...

svp-corona_2020_sperre

Aufgrund von neuen Erlässen seitens der Bundesregierung wird die gesamte Sportanlage des SV Entholzer Pichl 1963 mit allen Flächen (Fußball-, Tennis- & Stockschützenanlage) ab Sonntag 15.03.2020 / 19.00 Uhr für ALLE PERSONEN bis auf Widerruf GESPERRT. Ausgenommen von dieser Sperre sind nur administrative Tätigkeiten im Büro sowie Wartungs-, Instandhaltungs- (zB. Rasenmähen, Düngen, etc.) und Reparatur- sowie Sanierungsarbeiten. Diese dürfen jedoch nicht mit großen Menschenmengen (max. 4 Personen) und unter Wahrung des empfohlenen Mindestabstandes von 1-2 Metern durchgeführt werden. Der SV Entholzer Pichl 1963 verweist auf die Maßnahmen der Bundesregierung (Auszug: Die Bewegungsfreiheit im öffentlichen Raum wird eingeschränkt. Sportplätze, Spielplätze und andere öffentliche Plätze der Begegnung wreden ab sofort geschlossen. Die Menschen sind aufgefordert, zu Hause zu bleiben. Soziale Kontakte sollen ausschließlich mit jenen Menschen geschehen, mit denen Sie zusammenleben(Link zum Sozialministerium). Wir bitten alle Bürgerinnen und Bürger diese Sperre zu akzeptieren und die Sportanlagen bis zur Freigabe nicht zu betreten. Der SVP hat das Betretungsverbot bei allen Eingängen sichtbar ausgehängt. Vielen Dank für Euer Verständnis. 

15.03.2020, SV Entholzer Pichl 1963


#3 UPDATE: ÖFB STELLT BUNDESWEIT TRAININGSBETRIEB EIN...

Durch die Information des ÖFB vom Sonntag 15.03.2020 wurde der SV Entholzer Pichl 1963 in seiner getroffenen Entscheidung vom 13.03.2020 bestätigt. Ob und wie nun das Home-Training für die einzelnen Sportler geregelt werden kann ist derzeit in Prüfung. (Information des ÖFB: In Anbetracht der aktuellen dramatischen Entwicklungen im Zusammenhang mit COVID-19 ist ab sofort der komplette Trainingsbetrieb – sofern dies nicht ohnedies bereits erfolgt ist – in ganz Österreich einzustellen. Diese Maßnahme erfolgt in Abstimmung mit der Bundesliga und den Landesverbänden. „Der Fußball ist gefordert, seinen Beitrag zu leisten, damit wir alle gemeinsam diese Krise meistern. Wir appellieren an alle Österreicherinnen und Österreicher, den Maßnahmen der Bundesregierung Folge zu leisten, um die Ausbreitung des Virus einzudämmen. Beschränken Sie Ihre sozialen Kontakte auf ein absolutes Minimum. Bleiben Sie zu Hause, wenn es möglich ist!", so ÖFB-Präsident Leo Windtner) Link zum ÖFB/Corona. 

15.03.2020, SV Entholzer Pichl 1963

#2 UPDATE: TRAININGSSITUATION BEIM SV ENTHOLZER PICHL 1963...

SVP_Spielbetrieb-Nachwuchs_Corona_2020

Der Vorstand hat sich nach den überschlagenden Ereignissen am gestrigen Abend noch kurzfristig zusammen gesetzt und die weitere Vorgehensweise besprochen. Allen ist klar dass es sehr einschneidende Maßnahmen sind, die aber sicher nicht die letzten sein werden. Fußball ist für uns alle die schönste Nebensache der Welt - aber in Zeiten wie diesen ist eben "nur" eine Nebensache. Uns sind die möglichen Tragweiten der Entscheidung natürlich bewusst und wir können garantieren dass wir verschiedenste Szenarien durchgespielt haben. Am Ende blieb eben nur diese Variante über. Am Ende waren wir uns alle relativ schnell einig den Empfehlungen der einzelnen Behörden zu folgen. Dies bedeutet das der gewohnte & geplante Trainingsbetrieb im Bereich der Kampfmannschaft und 1B-Mannschaft bis auf weiteres ausgesetzt wird. Jetzt gilt es einen kühlen Kopf zu bewahren und für unsere Mitmenschen das Risiko einer möglichen Infektion so gering wie möglich zu halten. Der Eine wird die Entscheidung verstehen, der Andere vielleicht auch nicht - wir bitten Euch dieses Thema wirklich ernst zu nehmen", so Sektionsleiter Fuchsberger zu den Maßnahmen beim SV Entholzer Pichl 1963. 


13.03.2020, SV Entholzer Pichl 1963

#1 UPDATE: AUSSETZUNG SPIELBETRIEB IM UNTERHAUS...

Folgende Spiele wurden vom OÖ Fussballverband bereits abgesagt und auch noch nicht neu terminisiert.

15.03.2020: Testspiel der 1B gegen St. Marienkirchen/Polsenz

15.03.2020: Testspiel der KM gegen St. Marienkirchen/Polsenz

21.03.2020: 1. Meisterschaftspiel gegen Vorchdorf (KM + 1B)

28.03.2020: 2. Meisterschaftspiel gegen Gschwandt (KM + 1B)

04.04.2020: 3. Meisterschaftspiel gegen Ohlsdorf (KM + 1B)

13.04.2020: 4. Meisterschaftspiel gegen Schlierbach (KM + 1B) (Neu seit 20.03.2020) 

12.03.2020, SV Entholzer Pichl 1963


SITUATION BEIM SV ENTHOLZER PICHL 1963...

Wie es in nächster Zeit mit der Trainingssteuerung im Erwachsenenfussball beim SV Entholzer Pichl 1963 weitergeht, wird in einer außerordentlichen Sitzung am Abend des 12.03.2020 beratschlagt. Im Anschluss erfolgen die Updates dann über die bekannten Social-Media Kanälen sowie hier auf der Homepage."Für mich persönlich ist diese Entscheidung nicht überraschend gekommen, da ich beruflich seit rund 2 Wochen damit beschäftigt bin. Es wird für alle eine große Herausforderung werden mit dieser Situation umzugehen, einerseits hatte bisher noch niemand diese Umstände und auf der anderen Seite stehen Mannschaften schon im Meisterschaftsbetrieb (OÖ-Liga, Regionalliga) und alle anderen Unterhausvereine kurz davor - mehr kann ich dazu auch noch nicht sagen", so Sektionsleiter Roman Fuchsberger in einer ersten Stellungnahme. 

12.03.2020, SV Entholzer Pichl 1963


INFORMATION des ÖFB

In Anbetracht der jüngsten Entwicklungen haben der ÖFB und die Landesverbände die Entscheidung getroffen, ihren gesamten Spielbetrieb ab sofort bis auf weiteres auszusetzen. Betroffen davon sind alle Spiele mit Ausnahme jener der Fußball-Bundesliga der Männer sowie der Nationalteams. Die Durchführung von Trainings obliegt den Vereinen.


„Mit dieser Maßnahme möchte der österreichische Fußball seiner Verantwortung als größter Sport-Fachverband des Landes nachkommen und seinen Beitrag im Sinne der Gesellschaft und der Gesundheit aller Menschen in unserem Land leisten.Wir hoffen, dass wir den Spielbetrieb bald wieder aufnehmen können, aber außergewöhnliche Situationen erfordern außergewöhnliche Maßnahmen“, so ÖFB-Präsident Dr. Leo Windtner.

Der ÖFB hat auf seiner Website unter www.oefb.at/corona einen Liveticker mit den aktuellsten Meldungen zu COVID-19 im heimischen Fußball eingerichtet.

 


Zurück zur Übersicht
Unsere Sponsoren