25. Rd. NIEDERLAGE beim SK KAMMER

25. Rd. NIEDERLAGE beim SK KAMMER

SK Kammer vs. SV Entholzer Pichl 1963

Das 2. Endspiel gegen einen möglichen Relegationsplatz hätte in Kammer enden können wie es wollte, durch den "unglaublichen" Sieg von Schlierbach gegen Vöcklamarkt war das Ergebnis unseres SVPs gegen den SK Kammer nicht mehr ausschlaggebend.

GASTGEBER MIT GLÜCKLICHER FÜHRUNG

Die Luksch-Spieler legten los wie geplant und haben den SK Kammer in die eigene Hälfte gedrängt. Für die Gastgeber gab es in den ersten Minuten keine nennenswerte Aktion zu verzeichnen. Ganz anders beim SVP, alleine Valentin Lemberger hatte die Führung für den SVP zweimal vor Augen, scheiterte aber immer wieder am bestens aufgelegten Kammer-Torhüter. Nach einem Stellungsfehler bei einer Standard-Situation führte der SK Kammer in der Halbzeit mit 1:0. Nach der Pause war der SVP zwar weiter bemüht, der letzte Elan fehlte dann aber zusehends - drang auch immer mehr der Zwischenstand aus Schlierbach durch. Bei einem Konter brach der Kammer-Stürmer durch und konnte nur mehr per Foul gestoppt werden, denn fälligen Elfmeter verwandelte der gefoulte Spieler selbst souverän. Am Ende eine 2:0 Niederlage ohne Wert - wichtig war dass es keine Verletzungen gab und auch keine Ausschlüsse die für die Relegation von Bedeutung wären. 

AUSGANGSSITUATION FÜR SV ENTHOLZER PICHL 1963 

Im letzten Meisterschaftsspiel der Saison geht es für den SVP mehr oder weniger um die "goldene Ananas". Im Vordergrund wird die Vorbereitung auf die beiden Relegationsspiele stehen, in denen es um den Liga-Erhalt geht. Eines ist heute schon sicher, dass erste Relegationsduell steigt auf jeden Fall im Fensterstadion in Pichl bei Wels. Wann & Wer wird sich in den nächsten Tagen (Pfingstmontag-Abend) herausstellen. Wir bitten heute schon alle unsere Fans, Freunde und Interessierten aller Vereine & Privatpersonen in Pichl bei Wels und Umgebung nächste Woche den SVP bei diesen schwierigen Relegationsspielen größtmöglich zu unterstützen.  

DIE MEINUNGEN NACH DEM SPIEL 

Roman Fuchsberger (Sektionsleiter SV Entholzer Pichl 1963):"Wir hatten es nicht mehr selber in der Hand, hofften jedoch dass die UVB nicht nachlassen und weiter zu den besten Frühjahrsmannschaften dazugehören wollen. Dass es dann so ein Ergebnis in Schlierbach wurde, dazu will ich nichts sagen - am Ende war unser Ergebnis egal - wir hätten auch 20:0 gewinnen können - es hätte nichts geholfen. Wir haben es in den drei April-Wochen vergeigt, nicht in den letzten 3-4 Wochen. Jetzt müssen wir unsere Kräfte sammeln um für die Relegationsspiele gerüstet zu sein. Es ist auch unsere Verantwortung für diese Spiele das gesamte Umfeld sowie die Marktgemeinde Pichl zu mobilisieren, damit wir jegliche lautstarke Unterstützung haben werden. Am Ende möchte ich Schlierbach zum direkten Liga-Verbleib gratulieren." 

Siegfried Deutschbauer (Sportlicher Leiter SV Entholzer Pichl 1963): "Wir haben in den letzten Wochen alles probiert, am Ende hat es für den direkten Liga-Verbleib knapp nicht gereicht. Es war klar das es nicht leicht werden wird, Schlierbach noch abzufangen - hatten aber auf einen Showdown in der letzten Runde gehofft. Jetzt werden wir uns voll auf die beiden Relegationsspiele konzentrieren um auch 2019/20 weiterhin in der Bezirksliga an den Start gehen zu können."


2. MANNSCHAFT BEIM VORSPIEL MIT REMIS
Trotz Personalmangel spielte unsere 2. Mannschaft ein sehr gutes Spiel in Kammer, konnte leider die sich erarbeiteten Möglichkeiten nicht nutzen - am Ende war es dann ein 1:1 Remis was auch so in Ordnung geht - auch wenn man dieses Spiel gewinnen hätte können. 


NACH DEM SPIEL ZUR IRRACHER MOSTKOST

Es hat schon jahrelange Tradition dass die Freiw. Feuerwehr Am Irrach und der SV Entholzer Pichl 1963 gut zusammen arbeiten und so ist es auch überhaupt keine Frage die traditionelle Irracher Mostkost nach dem Spiel zu besuchen. Wir freuen uns wenn auch viele Fans und Funktionäre uns zu den Kollegen der FF Am Irrach am Samstag nach dem Spiel begleiten. 


# Vorschau zur aktuellen Runde durch Ligaportal.at          # Expertentipp zur aktuellen Runde durch Ligaportal.at

909.png    907.png              908.png           906.png

SVP-Facebook           Liveticker zum Spiel         Die besten Szenen         Ligaportal OÖ


SOLD-OUT_oa2019_16.05.2019


LED_Wels-Osttangente_4x3_OA2019_pixel_var1


Zurück zur Übersicht
Unsere Sponsoren