05. Runde der Bezirksliga Süd 2017/18

SV Entholzer Pichl 1963 vs. Union Allhaming ..:.. (..:..)


Home_Vorlage_HP-Saison_17-18.png-SV Entholzer Pichl 1963

FREITAG-ABEND IM WINKELFELD...

Matchsponsor

Matchballsponsor

Ing. Klaus Lindinger  

(NRW-Spitzenkandidat Wels/Land)

Mag. Gabriele Aicher  

(NRW-Spitzenkandidatin Frauen Wels/Land)

Matchballsponsor

Es geht Schlag auf Schlag in der aktuellen Saison, wir schreiben bereits die 05. Runde und dürfen uns nun in Folge auf zwei Heimspiele freuen. Den Anfang machen wir am kommenden Freitag mit dem Heimspiel im Fensterstadion gegen die Union Flexopack Allhaming. 

 

GÄSTE IN ZUGZWANG...

Die Union Allhaming ist schlecht in die Saison gestartet, ein Punkt aus den ersten vier Spielen bedeutet aktuell den 12. Tabellenrang, nur Nachbar Sipachzell und die Juniors von Stadl Paura rangieren noch weiter hinten in der Tabelle. Da kommt ja der SV Entholzer Pichl 1963 gerade zur richtigen Zeit - werden sich viele Allhaminger denken. Warum fragen sich andere, ganz einfach - der SV Entholzer Pichl 1963 konnte gegen Allhaming noch nie gewinnen, waren die Rollen noch so eindeutig verteilt. Ein Unentschieden aus den letzten 4 Spielen konnten die Innbachtaler holen - zurecht kann Allhaming auf Punktezuwachs im Pichler Winkelfeld hoffen. 

 

OFFENE RECHNUNG(EN)...

Wie vorher schon kurz erwähnt, Allhaming ist für den SVP bisher kein erfolgreicher Gegner gewesen. Mehrmals schon waren die Vorzeichen ganz klar verteilt, die Union im hinteren Tabellenfeld und der SVP der klare Favorit und dennoch gab es für die Blau/Weißen aus dem Innbachtal eigentlich nie etwas zum feiern. "Allhaming stand schon mehrmals mit dem Rücken zur Wand, dann kamen wir als Gegner und gegen uns wurde dann mit Siegen oder Remis wieder Selbstvertrauen gedankt", so Sektionsleiter Roman Fuchsberger. 

 

SCHULDIGKEIT BEI DEN HEIMISCHEN FANS...

Nach dem Spiel gegen Kammer wünscht sich der Sektionsleiter einfach dass die Pichler Kicker am Freitag-Abend so souverän und abgeklärt wie in den Runden 1,2 und 4 gegen Allhaming auftreten, somit ein paar offene Rechnungen begleichen und den "Allhaming-Fluch" damit ablegen. "Es sollte ja auch im Interesse der Spieler sein dass man Allhaming einmal zeigt dass man besser spielen kann als wir es bisher gegen sie gezeigt haben - jede Serie geht einmal zu Ende, am Freitag soll die Negativserie von uns gegen Allhaming sein Ende finden - wir sind nach der Darbietung gegen Kammer unserem Heimpublikum auch etwas schuldig", so Fuchsberger weiter.

 

B-TEAM WILL LAUF STARTEN...

Wie 2017 lief es auch im Herbst 2016 nicht zu 100% Rund in unserem zweiten Team. Dann kam der Nachtrag bei der Union Allhaming dass wir gewinnen konnten. Von dort weg hatte unsere 2. Mannschaft einen Lauf und kam schlussendlich als Vizemeister ins Ziel. Würde ja 2017 wieder passen um sich an letzten Herbst zu erinnern und vielleicht eine Kopie zu produzieren. Nach dem Sieg im "kleinen" Derby gegen Gunskirchen ist auf jeden Fall Selbstvertrauen gedankt und mit einem konzentriertem Spiel ist ein Sieg auf jeden Fall möglich um eine Serie zu starten...

 

Details zur 05. Runde der Saison 2017/18

 

Gegner: Union Flexopack Allhaming
Tabellenplatz: 12
Siege/Niederlagen/Punkte/Torverhältnis: 0 / 3 / 1 / -5 (3:8)
Spieltag/Datum/Uhrzeit: Freitag, 15.09.2017 / 19.30 Uhr
Spielort: Fensterstadion "powered by" Entholzer, Pichl/Winkelfeld
Schiedsrichter: Hr. Thomas Pusch, Hr. Mahir Ari, Hr. Okan Kuyugöz (Überprüfung: -)

  

#wirsindsvp  #wirallesindsvp   #svp1718  #pichlerjungs  

SV Entholzer Pichl 1963